Musik vom Grammophon und Fotos aus der Kaiserstadt

Niederrhein im Blick,

Niederrhein. Zum Ausprobieren, Neues entdecken, Selbermachen lädt die „Nacht der Bibliotheken" am Freitag, 15. März, ein, die der „Verband der Bibliotheken" des Landes NRW bereits zum achten Mal organisiert. Rund 200 Bibliotheken aller Sparten tun sich zusammen, um ihren Gästen unter dem Motto „mach es!" etwas Besonderes zu bieten. Darunter ist auch die Stadtbibliothek Kempen, die an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet ist.
Landesweit treffen Besucherinnen und Besucher auf Kabarettisten, Manga-Zeichner, Comedians, Musiker, Gamer, Poetry Slammer, Zauberkünstler und Krimiautoren. „Mach es!" lautet die Aufforderung. Das komplette Programm für Erwachsene, Familien, Jugendliche, Singles und Neugierige wächst täglich und ist nachzulesen unter www.NachtderBibliotheken.de.
Zu den Veranstaltungen der „Nacht der Bibliotheken", die diesmal unter der Schirmherrschaft von Susanne Laschet, Buchhändlerin und Gattin des NRW-Ministerpräsidenten, steht und vom Land NRW gefördert wird, kommen regelmäßig rund 55.000 Besucher.
In der Stadtbibliothek Kempen wird es an diesem Abend ein buntes Programm geben mit Musik vom Grammophon und einer Grammophon-Ausstellung, kleinen Leckereien und Getränken, einem Candy-Shop, Gesellschaftsspielen und und einer rasanten Carrera-Bahn zum Selberfahren. Gegen 19 Uhr darf man sich auf einen spannenden Reise-Vortrag freuen. Titel: "Mit dem Rad vom Niederrhein bis zur Kaiserstadt Aachen". Sabine und Herbert Gubbels sind passionierte Radfahrer. Zur "Nacht der Bibliotheken" nehmen sie die Zuhörer und Zuschauer mit auf eine Tour entlang der Flusstalradwege in NRW. Von Baerl aus geht es bis zur Erftmündung in Neuss, dann über den Erfttalradweg in den Nationalpark Eifel. Über den Rurtalradweg geht es weiter bis nach Monschau, dann über den Vennbahnradweg bis nach Aachen. In einem Lichtbildvortrag können die Zuhörer mächtige Burgen, herrschaftliche Schlösser und die vielfältige Natur entlang der Route entdecken. Eine Inspiration für die kommende Fahrradsaison! 

« zurück

« zurück